Fakten & Zahlen

Fläche: 312 685  km²
Einwohnerzahl: 38 633 912 (July 2001)
Hauptstadt: Warschau (1 716 855)
Zeitzone: Winter GMT +1, Sommer GMT +2
Amtssprache(n): Polnisch. Einwohner sprechen auch Englisch oder Deutsch.
Währung: Złoty (PLN) = 100 groszy. Wechselkurs 1 EUR ca. = 3,9678 PLN
Ethnische Gruppen: Polnische 96,7%, Deutsche 0,4%, Weißrussen 0,1%, Ukrainer 0,1%, andere 2,7%
Religion: Römisch-Katholisch 95% (etwa 75% praktizierend), Orthodoxe, Protestanten und andere 5%
Staatsform: Parlamentarische Republik
Sonstige politische Zugehörigkeit: European Union, NATO
Länge der Ostsee-Küste: 491 km
Höchste Erhebung: Rysy 2 499 m
Der tiefste Punkt: Raczki Elblaskie -2 m
Natürliche Ressourcen: Kohle, Schwefel, Kupfer, Erdgas, Silber, Blei, Salz, Ackerland
Bodennutzung: Ackerland 47%, Wälder 29%, Dauergrünland 13%, Dauerkulturen 1%, andere 10%
Elektrizität: 220 V AC, 50 Hz; Stecker mit zwei runden Stiften
Direkte Notnummer: 999: Notdienst, 998: Feuerwehr, 997: Polizei
Öffnungszeiten Banken: Mo.– Fr. 08:00 – 17:00
Öffnungszeiten Geschäfte: Mo.– Fr.09:00 – 18:00, Sa. 12:00 – 16:00
Geographie: Im Norden grenzt es an die Ostsee und Russland, im Osten an Litauen, Weißrussland und die Ukraine, im Süden an die Slowakei und Tschechien und im Westen an Deutschland. Insgesamt hat Polen 3.583 Kilometer Staatsgrenze, 524 Kilometer davon in der Ostsee und auf 1.221 Kilometer verläuft die Grenze an Flüssen.
Klima: Das Klima Polens ist ein gemäßigtes Übergangsklima. Der wärmste Monat ist der Juli mit Mitteltemperaturen zwischen 16 und 19 °C. Der kälteste Monat ist der Januar. Frost gibt es von November bis März.
Flagge Polens: Die Flagge Polens ist seit 1997 als Staatssymbol durch die polnische Verfassung geregelt. Die Nationalflagge Polens ist eine horizontal zweigeteilte Flagge in Weiß und Rot.
Nationalhymne: Mazurek Dąbrowskiego ist die Nationalhymne der Republik Polen, benannt nach dem polnischen Nationalhelden Jan Henryk Dąbrowski. Anfangs, 1798, wurde das Lied in allen drei Teilen Polens gesungen, 1830 und 1831 beim Novemberaufstand (Powstanie listopadowe), 1863 und 1864 beim Januaraufstand (Powstanie styczniowe), von den Polen der Emigration (Wielka Emigracja), 1905 bei der Russischen Revolution sowie im Ersten und Zweiten Weltkrieg.


Polen und Baltischen Staaten

Vier schöne Länder, vier unterschiedliche Geschichten und erstaunliche Kulturen. 10 Tage gewährleisten großartige und unvergessliche Eindrücke eindrucksvoller hanseatischer Rathausplätze, vieler historischer Gebäude, bedeutsamer Burge und traumhafter Kirchen, Kathedralen und Schlösser..


10
Tage
4
Länder
60
Objekte
1533 €
von